Eintrag verfassen

Eintragsicon Konrad und Hildegard Müller schrieb am: 13.06.2019 um 17:12:23 Uhr

Gestern, am 12.08.19, zurückgekommen aus Stettin. Ein wirklich schöner und gelungener Urlaub.
Herrliche Touren zur Insel Usedom. Zuerst die polnische Hälfte, dann am 3. Tag die deutsche Seite. Am 2. Tag besuchten wir die Stadt Stettin. Alle drei Touren waren optimal !!!
Das Hotel Panorama ist ein äußerst sauberes und gepflegtes Hotel. Gute Zimmer und leckeres Essen. Wenn auch das Personal sich hin und wieder ein Lächeln abringen könnte, dann wäre dieses Hotel perfekt. Reiseleitung vor Ort und Busfahrer Heinz machten die Tour zu einem besonderem Erlebnis. Schade nur, dass einige Gäste auf der Rücktour wohl nicht schnell genug nach Hause kommen konnten und dem Busfahrer ständig, und teilw. Laut, mit Alternativvorschlägen zur Fahrroute bedrängten.
Der Busfahrer Heinz hat trotz eines sehr hohem Verkehrsaufkommen, Staus und verstopften Strassen alle Fahrgäste sicher und professionell nach Hause gebracht.
Wir freuen uns schon auf die nächste Tour

Eintragsicon Rainer und Brigitte Löhr schrieb am: 12.06.2019 um 19:36:29 Uhr

Hallo Baumeister Team!
Wir waren im Juni in FUSCH an der Großglocknerstraße. Wir möchten hier dem Fahrer RALF ein großes Lob aussprechen für seine sichere Fahrweise. Unser Reiseleiter HEINZ wie immer SUPER! Viel Information auf eine nette unterhaltsame Art vermittelt.

Eintragsicon Hildegard und Bernd Hirschfeld schrieb am: 03.06.2019 um 21:17:48 Uhr

Danke für den tollen Urlaub in der Holsteinische Schweiz . Danke an Eugen ,Reiseleitung , er hat uns super doch das Programm geführt . Danke an unseren Busfahrer Heinz der super gefahren ist .

Eintragsicon Helma und Heinz-W. Oleff schrieb am: 26.05.2019 um 20:01:36 Uhr

Das 1. Mal mit Baumeister müssen wir Folgendes loswerden.Die Abholung mit einem normalen Auto für 4 Gäste plus Gepäck und Fahrer.Taxikosten für die Fahrt zum Abholort umsonst, da das Abholtaxi an unsere Wohnort wieder vorbeifuhr. Im Reisebus sehr enge Bestuhlung für 1500 Kilometer insgesamt.Busfahrer war nicht angegurtet.Er sagte, wir könnten uns im Bus ungehindert bewegen. Dem widersprach dann aber schlußendlich die Reisebegleiterin energisch im dominanten Seniorenheim-Ton.Bei Ankunft am Hotel ermahnte sie uns, nichts aus dem Hotel zu entwenden.Es war dort weder ein Kleiderschrank, noch Kleiderbügel.Unser Gepäck lag 7 Tage im Koffer. Die Sitzgelegenheiten waren"versifft" der Teppichboden verfleckt.Die Ecken im Duschbad waren mit alter Seife verkrustet.Die Verpflegung spartanisch, eine Notration.Das Servierpersonal war überfordert und ungeeignet.Mürrisch räumten sie das Geschirr vor dem letzten Bissen bereits ab.Fazit:Unser Versuch,"wie Gott in Frankreich" zu leben für 7 Tage ging voll daneben.

Stellungnahme Fa. Baumeister:
Leider versäumte das Ehepaar Oleff, ihre Informationen hinsichtlich des Zimmers unserer Reiseleitung oder der Hotelrezeption mitzuteilen, zweifellos wäre ein Zimmerwechsel vorgenommen worden. Alle unsere Reiseleitungen weisen die Gäste darauf hin, das die Mitnahme von Essen am Frühstücksbüffet aus hygenischen Gründen nicht gestattet ist, es sei denn, das Hotel bietet einen Proviant-Service an. Der eingesetzte Bus der Fa.Söllner Reisen ist ein 3 Sterne Reisebuss mit Sitzabstand 77cm, nebst Vollausstattung(Video, Navi, Küche, WC usw.). Der Fahrer Stefan verfügt in der Tat über eine amtliche Befreiung zur Gurtpflicht. Unsere Reiseleitung ist verpflichtet, die Gäste zur Sitzplatznahme anzuhalten, damit es bei verkehrsbedingtem Bremsen nicht zu Unfällen kommt. Hinsichtlich der Restauration im Hotel werden wir uns mit der Restaurant-Leitung umgehend in Verbindung setzen, Danke für den Hinweis.
A.Vollbrecht

Eintragsicon Heinz und Karin Achenbach schrieb am: 23.05.2019 um 12:53:46 Uhr

"Wir haben es auch mal wieder getan"- die nächste Reise ging nach Kroatien, Insel Krk ins Hotel Beli Kamik in Njivice vom 13.-22.05.2019.
Das 3 Sterne-Hotel erfüllt voll diese Ansprüche und es gab aus unserer Sicht nichts zu meckern.
Auch die Zwischenübernachtung-Hotels in Österreich waren prima.
Unser Busfahrer Robert vom Unternehmen Michaelis-Reisen war einfach perfekt und absolut sicher in seiner Fahrweise und dem ganzen "drum und dran" - hier ein ganz großes Lob!
Martina, die kroatische Reiseleiterin hat uns Kroatien bei den sehr schönen Ausflügen näher gebracht und mit Informationen förmlich "erschlagen" - auch hier ein großes Lob.
Das Wetter war entgegen den Vorhersagen bis auf die beiden letzten Tagen (zeitweise) sehr schön und sonnig und somit auch noch ok - aber da kann man ja eh nichts dran drehen.
Lediglich der Taxitransfer war auf der Rückreise seitens des Taxiunternehmens organisatorisch eine einzige Katastrophe - aber diesen Punkt haben wir Baumeister in einer PN schon mitgeteilt.
Insgesamt gesehen war die Reise aber schön und wir freuen uns schon auf die nächste (schon gebuchte) Reise.
Gruß an alle Mitgereisten...

Eintragsicon Regina Vengels schrieb am: 18.05.2019 um 12:02:16 Uhr

Wir sind vorgestern zu viert aus der Kaschubei zurück gekommen und waren voll zufrieden, Mit unserem Fahrer, dem lieben Heinz, unserem Reiseleiter Hubert, unserem Führer in der Kaschubei Andreas (ein Mensch, den man so schnell nicht vergisst) und dem schönen Hotel Kormoran, mit guter Küche und freundlichem Personal. Alles super !!!

Eintragsicon Werner Zinndorf schrieb am: 15.05.2019 um 12:19:56 Uhr

Sehr geehrtes Baumeister Team,

im Anhang von meinem Schreiben Kurlaub in Swinemünde Hotel Interferie möchte ich auch über das positieve Berichten.

Die Zimmer waren in einem sehr sauberen Zustand, es wurden laufend frische Handtücher gereicht, die Betten wurden in der Zeit einmal neu bezogen. Die Zimmermädchen ware sehr freundlich was nicht immer im Hotel war. Besonders möchten wir die liebe Sandra hervorheben die eine super Reiseleiterin war es gab kaum etwas zu wünschen.

Der Wellnessbereich war einfach nur gut, es gab verschiedene Saunen, es waren genug Ruhemöglichkeiten vorhanden und die Sauberkeit war auch sehr gut.

Bis auf die Verpflegung kann man nicht meckern, wir werden bestimmt noch mal nach Swinemünde mit Baumeister Kuren aber nicht mehr ins Interferie.

Mfg
Adelheid und Werner Zinndorf

Eintragsicon Werner und Adelheid Zinndorf schrieb am: 12.05.2019 um 11:14:12 Uhr

Sehr geehrtes Baumeister Team, vom 03.03- 17.03 2019 war ich mit meiner Gattin und Freunden zur einer Kur in Swinemünde, es war mit abstand das schlechteste was uns bis dato mit Baumeister Reisen vorgekommen ist. Wir fahren seit Jahren mit Baumeister und wir waren immer zufrieden, aber dieses Mal haben wir voll in Mist gegriffen. Wir bekammen 15 Tage nur lauwarmes Essen und zum größtenteil war das Essen was wir bekammen undefinierbar , es bildeten sich meist lange Schlangen weil die Logistik nicht funktionierte, wenn es gekochte Eier gab waren keine Eierbecher da, wenn es Eierbecher gab, waren keine Eier da. In der zweiten Wochen lagen über die hälfte der Kurgäste mit Magen-und Darm verstimmung flach. Wir waren vor ca. 1 1/2 im Hotel Ewerding das war gegenüber dem Interferie zum vergleich Welten. Wegen dem Essen haben wir unsere Reiseleiterin angesprochen die uns abhilfe versprach und die mit der Küche gesprochen hatte, aber es änderte sich nicht, übrigens die Reiseleiterin Sandra hat sich sehr gekümmert, wofür wir uns nochmal bedanken. Wir würden gerne wieder nach Swinemünde fahren aber nie mehr ins Interferie.
Ich hatte der Fa. Baumeister nach der Kur einen Brief geschrieben und bis heute keine Rückantwort bekommen. Ich kann mich an ein Gespräch mit Herrn Baumeister erinnern der mir sagte: Man solle mitteilen wenn es nicht funktioniert hat und das war diesmal der Fall.

Mfg Fam. Werner Zinndorf

Eintragsicon Evi und Lothar Thiel schrieb am: 28.04.2019 um 11:46:02 Uhr

Hallo liebe Baumeister-Reiseorganisatoren, Ostern war nicht nur das Wetter Spitze, sondern auch unsere Osterreise in den Wiener Wald. Herzlichen Dank an Sie, den Reiseleiter Laszlo und den "Schlipstrucker" Michael (Busunternehmen Bad Berneck). Das Hotel hatte die gewohnte Baumeister-Qualität, das Essen war sehr gut und sehr vielseitig (besonderes Lob für das Ostermenü) und die Ausflüge waren gut ausgewählt und organisiert. Die Weinprobe bei Lenz Moser war etwas besonderes. Laszlo hat gut dafür gesorgt, dass wir ruhige, stressfreie und erlebnisreiche Ostertage verbracht haben. Michael hat uns die An- und Abreise durch Vermittlung sein guten Wissen auf vielen Gebieten die gefühlte Fahrzeit verkürzt. Die Organisation der Abholung der Reisenden von den Wohnorten war allerdings nicht sehr gut gelungen.

Eintragsicon B.Tuchel / Margita Sallway schrieb am: 27.04.2019 um 15:26:53 Uhr

Wir sind seit dem 14.04.2019 in Swinemünde, haben heute unseren letzten Urlaubstag bevor es morgen wieder nach Hause geht. Unser Zimmer ist schön groß aber die Sauberkeit läßt etwas zu wünschen übrig, als wir ankamen, alte große Flecken auf dem Teppichboden, Staub auf den Röhren vom Handtuchtrockner, und auf dem Waschtisch alte Seifenreste oder Lotion. Das Essen, war nicht sehr abwechslungsreich, auch vom Geschmack her nicht gerade toll. Gestern waren andere Veranstaltungen im Hotel, da war das Personal wohl zu überfordert, es gab keine Servietten, vom Essen will ich gar nicht reden, heute merkte man auch das es der letzte Tag ist und kaum noch was zur Zufriedeheit der Gäste getan wird. Zum Glück haben wir das Arka in Kolberg und das Kormoran in Rowy kennen gelernt, da lässt sich das Interferie nicht mit vergleichen, wir würden es nicht weiter empfehlen....sehr schade Positiv waren die Anwendungen, aber auch die Stadt- und Hafenrundfahrt mit der Einkehr im Wasserschloß Mellenthin und die Betreuung von Sandra. Auch Swinemünde selbst ist eine sehenswerte Stadt. Im nächsten Jahr bin ich trotzdem wieder dabei, aber nicht im Interferie. B. Tuchel

Eintrag verfassen