Café Puschkin    Eintrag verfassen
Eintragsicon Daniel schrieb am: 01.09.2013 um 20:40:46 Uhr
Mittlerweile baut das Chillum echt ab. Ewige Wartezeiten, die Portion Pommes zum Cheeseburger für 2€ extra war quantitätsmäßig eher 50ct wert. Die beworbene Rabatt-Aktion der DKB (10% auf alles) gibt es angeblich nicht mehr. Die Shishas sind untere Mittelklasse, wenn die Kohle durch ist gibt es auch für Geld und gute Worte keinen Nachschub. Die Schläuche waren rostig, beim Rauchen hatte man Schlonz im Mund. Karten gibt es so gut wie keine, man braucht viel Glück, wenn Sonderwünsche Beachtung finden.

Alles in allem ist das Chillum aktuell wirklich NICHT EMPFEHLENSWERT!
Wohnort: Leipzig  
Eintragsicon Russenrosi schrieb am: 26.08.2013 um 16:06:10 Uhr
5 Sterne deluxe und Punkt!
Wohnort: Krasnojarsk  
Eintragsicon Kevin schrieb am: 05.12.2012 um 12:30:05 Uhr
Ich finde es auch völlig unzumutbar in einem Ü18-Lokal nach dem Ausweis gefragt zu werden. Welch Schandtat! Mensch Mädel, was ist denn in dich gefahren? Süße 21 und schon so ne Diva
 
Eintragsicon Erika schrieb am: 01.12.2012 um 12:07:52 Uhr
Möchte mich an dieser Stelle mal bei Mitarbeitern im Chillum bedanken und darüber meine Empfehlung zum Ausdruck bringen. Ja, es sind keine 0815 Servicekräfte, die mit falscher Freundlichkeit den Gast "abservieren". Gerade deswegen geh ich immer wieder hin! Und ja, es gibt auch mal Wartezeiten ... weil der Laden vor Gästen überquillt! Warum wohl?! Weil der überweigende Teil der Gäste sich einfach so wohlfühlt dort, wie ich!
Wohnort: Südvorstadt  
Eintragsicon lassi schrieb am: 30.11.2012 um 03:50:59 Uhr
hallo wir haben einen wirklich schönen abend gehabt in chillum, super war die gebutstagaüberraschung mit sekt für 15 Leute! wahnsinn das die das so auf die schnelle hinbekommen haben - vielen dank chillum - ihr habt uns den abend gerettet!!
Wohnort: Leipzig - Plagwitz  
Eintragsicon krizzy schrieb am: 30.11.2012 um 03:42:01 Uhr
also ich liebe diesen laden - was ich nicht mag ist dieses gästebuch; aber egal die jungs und mädels von der bar sind cool - eben echte charaktertypen - und wenn man eben warten muss auf dein bier oder seinen gin tonic, gibt´s wahrscheinlich gerade etwas zu tun; wie in jedem anderen laden auch fuck of - i love it and happy welcome in the südvorstadt!!
Wohnort: Leipzig Südvorstadt  
Eintragsicon francy schrieb am: 25.11.2012 um 13:41:31 Uhr
Ich weiß aus eigener Erfahrung von 2 Jahren, dass Kellnern ein Knochenjob ist, (habe auch ein hitziges Temperament, aber habe das auch bei schwierigen Kunden unter Kontrolle gehabt bzw haben müssen, sonst hätte ich die Kündigung in der Hand gehabt), habe auch vollstes Verständnis dafür, wenn etwas alle geht....aber wie einem das gesagt wird ...dafür habe ich dann kein Verständnis mehr. Noch einmal bekommt man meine Leute und mich da nicht noch einmal rein, vielleicht in einem Jahr, wenn die Kellnerinnen hoffentlich gewechselt haben. Fazit: NO GO!
Wohnort: leipzig  
Eintragsicon francy schrieb am: 25.11.2012 um 13:40:26 Uhr
Als wir die Rechnung wollten standen mehr Getränke darauf, als wir bestellt hatten (und da handelte es sich nicht nur um 1 oder 2 Getränke). Ob Absicht oder nicht...man unterstellte uns dann wir würden lügen und Geld sparen wollen. Mal abgesehen von dem Vokabular was die Damen an den Tag legten und wie sie auf Fragen bezüglich der Tabaksorten oder der Wartezeiten auf Getränke reagierten, wäre es ein netter Abend gewesen, da die Cocktails wirklich lecker waren und die Atmosphäre dort eigentlich super ist. Aber wenn ich durch den Rauch Durst habe und ein Desperados bestelle und ich mehr als 45 min darauf warten muss und auch erst mit mehrmaligen Nachfragen eines bekomme obwohl man da nur den Deckel entfernt und ein Stück Limette reinschmeißt, hört meine Geduld auf.
Wohnort: leipzig  
Eintragsicon francy schrieb am: 25.11.2012 um 13:36:54 Uhr
Getränke dauerten im Schnitt ebenfalls eine halbe Stunde...man müsste meinen, dass man weiß, das diese Bar Samstagabend immer voll ist und man besser arbeiten müsste. Fehl am Platz! Von 18 Tabaksorten für die Chicha waren gegen 22:30 Uhr nur noch 3 da. Und die beiden Kellnerinnen, die uns chaotisch abwechselnd bedient hatten, waren mehr als unhöflich, patzig und genervt. Von Arbeitsmoral und Kundenhöflichkeit hält man wohl gar nichts mehr.Als wir die Rechnung wollten standen mehr Getränke darauf, als wir bestellt hatten (und da handelte es sich nicht nur um 1 oder 2 Getränke). Ob Absicht oder nicht...man unterstellte uns dann wir würden lügen und Geld sparen wollen.
Wohnort: leipzig  
Eintragsicon francy schrieb am: 25.11.2012 um 13:34:19 Uhr
Mehrmals wurde ich darauf hingewiesen, dass all unsere Gäste dann an dem Abend doch bitte ihren Ausweis bereithalten sollen ...? Absicherung hin oder her ...aber so etwas habe ich noch nie erlebt. Und am besagten Abend waren zunächst noch nicht einmal die Plätze frei! Man lies uns eine Viertelstunde in der Gegend herumstehen, um noch etwas zu organisieren, da man mich angeblich fasch verstanden hätte und statt für 12 nur für 2 Leute reserviert hätte. Nachdem wir dann doch noch einen Tisch für KNAPPE 12 Leute bekommen haben, durfte man fast eine halbe stunde auf die Getränkekarte warten, die man auch erst mit Nachhaken bekommen hatte.
Wohnort: leipzig  
 Eintrag verfassen